• images/stories/front01/01start.jpg
  • images/stories/front01/02start.jpg
  • images/stories/front01/04start.jpg
  • images/stories/front01/05start.jpg
  • images/stories/front01/08start.jpg

Otto

Otto

Hallo ich bin Otto,
ich kam als Fundtier ins Tierheim und wurde bis heute leider nicht mehr abgeholt oder vermisst.
Bei mir sind Kangal-erfahrene Menschen gefragt. Ich bin ein sehr unsicherer Hund und habe vor vielen Dingen Angst, ich erschrecke mich zum Beispiel vor lauten Geräuschen, fremden Gegenständen und in neuen Situationen.
Ansonsten habe ich den typischen Kangalsturkopf und Jagdtrieb, demnach sollten in meinem neuen Zuhause keine anderen Tiere leben. Ich bin zwar sehr menschenbezogen, teste aber immer wieder aufs Neue meine Grenzen.
Kangalfans wissen, bei meiner Rasse ist Durchsetzungsvermögen ein absolutes Muss! Mit meinen zwei Jahren bin ich gerade einmal in der Pubertät und muss deshalb schnellstmöglich eine konsequente Erziehung und ganz klare Regeln bekommen.
Für mich wäre ein großes Grundstück zur freien Verfügung, das ich bewachen kann, ideal.
Kinder sollten in meinem neuen Zuhause nicht leben,
da ich sie schlecht einschätzen kann und somit nicht als vollwertige Rudelmitglieder akzeptieren würde.
Mit anderen Hunden bin ich nach Sympathie verträglich.
Momentan finde ich Autos überhaupt nicht toll und möchte dort auch nicht einsteigen.
Mit Geduld und Training kann man mich aber sicher auch daran gewöhnen.
Ich brauche eben einfach wieder Menschen, denen ich absolut vertrauen kann und die mir bei ausgiebigen Spaziergängen die Welt da draußen zeigen.
Also liebe Kangal-Kenner, ich warte auf euch und würde mich über ein Kennenlernen sehr freuen.

Bis bald,
Euer Otto

Kontakt: Tierheim Remagen

Tel.:   02642-21600